Wintervergnügen in Sand in Taufers

Winter in Sand in TaufersSchneesicherheit, knackig kalte Temperaturen und jede Menge Freizeitaktivitäten locken auch zur kalten Jahreszeit in die Feriengemeinde Sand in Taufers. Ob beim Skifahren, Langlaufen oder Eisklettern, es gibt viele Wege die wunderbare Winterlandschaft zu erkunden.
 
 
 


Skifahrer und Snowboarder zieht es in die nahen Skigebiete Speikboden, Klausberg, Rein in Taufers und Kronplatz mit hervorragenden Pisten, modernen Aufstiegsanlagen und viel Hüttenzauber. Im Skigebiet Speikboden erwartet Sie die Bergbahn mit dem größten Höhenunterschied, im Skigebiet Klausberg gar die höchste Achter-Kabinenbahn Südtirols, während Rein in Taufers mit 2,5 km Piste vermutlich das kleinste Skigebiet des Landes ist. Pisten ohne Ende in allen Schwierigkeitsgraden gibt es hingegen am Kronplatz, dem angeblich größten Ski-Berg Europas. 

Abseits der Pisten locken perfekt präparierte Langlaufloipen und schöne Naturrodelbahnen. Fern ausgetretener Pfade lässt sich auch bei einer Wanderung mit den Schneeschuhen oder mit den Tourenskiern die herrliche Winterlandschaft des Naturparks Rieserferner-Ahrn erkunden.  

Eine Besonderheit, die es nicht in vielen Orten in Südtirol gibt, ist das Eisklettern: So können sich passionierte Kletterer hier nicht nur im eigenen Eisklettergarten austoben, sondern auch die eigenen Fähigkeiten an den gefrorenen Wasserfällen wie dem Eppacher - oder Franziskus Eisfall austesten.

Rodeln in Sand in Taufers
Skischule Klausberg
Skigebiet Speikboden